Privates Girokonto bei einer sozialen Bank: Wir vergleichen die Konditionen

Hier stellen wir die von sozialen Banken für Privatkunden angebotenen Girokonten vor und vergleichen die Konditionen miteinander. Dabei liegt der Fokus auf sozialen, ökologischen, ethischen aber auch ökonomischen Faktoren. Der soziale Banken Test berät und klärt auf.

Vielleicht haben Sie in letzter Zeit schon öfter einmal darüber nachgedacht, Ihre Hausbank zu wechseln. Weg von den großen Unpersönlichen hin zu einer transparenten kleinen ethischen Bank. Das mag daran liegen, dass Sie kein Vertrauen mehr in die großen Institute haben. Oder man möchte nicht länger die ungebremste Macht der Investmentsparten der großen Finanzinstitute indirekt unterstützen.

Soziale Banken versprechen ein anderes Geschäftsmodell, bei dem die soziale Komponente im Vordergrund steht. Doch was genau bieten sie an? Hier liefern wir einen ersten Überblick über das Angebot der ethischen Girokonten der sozialen Banken. Jedes Bankkonto wird gegen eine monatliche Kontoführungsgebühr angeboten - ein gratis Bankkonto bei einer Ethikbank gibt es nicht.

Girokonto bei einer Ethikbank: Der Vergleich

Darum geht's: Ein nachhaltiges Girokonto bei einer Ethikbank ist für alle geeignet, die Banking mit sozialem Gewissen unterstützen wollen. Die sozialen Banken verpflichten sich einem Ethikcodex, der nur bestimmte Verwendungsarten von Kapital vorsieht. Der Girokonto Vergleich zeigt die aktuellen Angebote der sozialen Banken im Bereich Girokonto. Bis auf die Umweltbank, die kein Girokonto anbietet, bieten alle bei uns gelisteten Banken ein Girokonto für Privatkunden an.
#NameGebühr (pro Monat)KontoführungKartenBesonderheitenLink
1DKB:
"DKB Cash Konto"
kostenfreionline, telefonischinklusive girocard und DKB-VISA-Card- keine Gebühr für die Kontoführung
-beitragfreie Kreditkarte inklusive
- weltweit gebührenfrei Geld abheben
- günstiger Dispo-Zins im Vergleich
mehr Infos
2GLS Bank:
"Privatkonto"
3,80 Euro (+ 5 Euro GLS Beitrag)online, schriftlich, telefonischgegen Jahresgebühr: GLS BankCard, GLS MasterCard, GLS VISA BasicCard- alle Buchungen inklusive
- keine Dispozinsen
- GLS BankCard kostenlos für Kunden bis 28 Jahren
- Upgrade zum GLS KontoPlus möglich
mehr Infos
3Ethikbank
"Online-Girokonto"
8,50 Euroonline, telefonischgegen Jahresgebühr: girocard, MasterCard (kostenfrei bei 4.000 Euro Jahresumsatz)-alle Buchungen inklusive
- Partnerkonto möglich
- Einzahlungen bei der Reisebank
mehr Infos
4Triodos Bank:
Girokonto
4,50 Euroonline, telefonisch, per Appgegen Jahresgebühr: Bankkarte, MasterCard-Kreditkarte-alle Buchungen inklusive
- einfacher Kontowechsel
mehr Infos
5Steyler Bank:
"Ethik-Girokonto"
5 Euroonline, an der Kassegegen Jahresgebühr: girocard, MasterCard od. VISA-Kreditkarte-alle beleglosen Buchungen inklusive
- Service an der Kasse
- Mitglied im Cash Pool
mehr Infos

Umweltbank Girokonto: Derzeit kein Angebot

Viele fragen uns nach dem Umweltbank Girokonto. Leider bietet die Umweltbank kein nachhaltiges Girokonto an. Stattdessen bietet die grüne Bank andere ethische Finanzprodukte wie Versicherungen, Tagesgeld, Sparbuch und Finanzierungsmöglichkeiten für ökologische und soziale Vorhaben an. Doch ein Umweltbank Bankkonto gibt es weder für Privatkunden noch für Geschäftskunden. Lassen Sie sich nicht durch die Google Suche oder andere Seiten verwirren. Als Alternative empfehlen wir das Bankkonto der GLS Bank, auch wenn dieses Konto nicht kostenlos ist.

DKB: Ist die Deutsche Kreditbank eine soziale Bank?

Unser Kontotipp im Vergleich ist das "DKB Cash Girokonto". Aber ist die Deutsche Kreditkbank überhaupt eine soziale Bank? Die DKB fördert durch die Anlagen ihrer mehr als 4 Mio. Kunden aktiv nachhaltige Projekte in Deutschland. Im Test von "Focus Money" wurde die Bank außerdem 2018 als "Nachhaltigstes Unternehmen" unter 112 Finanzdienstleistern ausgezeichnet. Mit der Kampagne "#geldverbesserer" will die Bank auf dieses Engagement deutlich hinweisen. Wer ein kostenloses Girokonto bei der DKB eröffnet, unterstützt die nachhaltige Agenda der DKB. Das Bankkonto ist gebührenfrei unabhängig vom Geldeingang und bietet zusätzlich eine kostenfreie girocard und VISA-Kreditkarte für das Bezahlen und das Geldabheben weltweit. Unterstützt wird auch bezahlen über Google Pay. Außerdem kann man Geld auch im Einzelhandel abheben. Wer zu einer sozialen Bank wechseln möchte, findet hier bei der Deutschen Kreditbank ein besonders attraktives Angebot.